Lichtsignalanlagen-Empfänger (LSA)

In der Verkehrsleittechnik sind wir mit drei unterschiedlichen Lösungen aufgestellt, je nach erforderlicher Frequenz.

Das Produkt WZ LSA 2-3 arbeitet im 2m-Band, in dem die ÖPNV-Frequenzen liegen. 

Das Produkt WZ LSA 4-3 arbeitet im 4m-Band und deckt den Frequenzbereich 68 – 87,5 MHz ab.

Das Produkt WZ LSA 70-3 arbeitet im 70cm-Band und deckt den Frequenzbereich 450 – 470 MHz ab.

Alle Empfänger verfügen über einen Frequenzsynthesizer. Mittels DIP-Schalter (teils auch über RS232-Schnittstelle) kann vor Ort eine der vorprogrammierten Frequenzen eingestellt werden. Das Umquarzen entfällt. Werden weitere Frequenzen gewünscht, kann mittels eines Sourcecodes die Frequenz im Prozessor geändert werden.

Die Produkte WZ LSA 2-3 und WZ LSA 70-3 sind auch als Platinenversion, ohne Gehäuse, erhältlich.  

LSA
LSA Platinenversion

Ansprechpartner

Körber_sw

André Körber
Rufnummer:
03631 47124-11

Anfrage zum Produkt

    Ihre Daten




    Kontakt


    Produkt