Neues, weiterführendes Forschungsvorhaben: Nach der erfolgreichen Forschungsarbeit im Bereich der Monolayer ist es an der Zeit, uns einer potentiell noch leistungsfähigeren Technologie zuzuwenden! Wir freuen uns dabei über die weitere Unterstützung des Freistaates Thüringen, und gehen in die Erforschung von Faserkunststoff-Verbunden in Multilayer-Bauweise, aus denen neue Materialien für die EMV-Schirmdämpfung entwickelt werden können. Aufgrund des technischen Fortschritts gehen immer mehr elektronische Hochfrequenzgeräte in Betrieb. Der daraus resultierenden HF-Belastung – als Störungen wahrnehmbar – muss durch innovative Schirmmaterialien begegnet werden. Wir zünden die nächste Stufe!