Infotafeln IFA-Museum

Im Nordhäuser IFA-Museum ist ab sofort eine informative Sonderausstellung zu bestaunen. In interessanter und lehrreicher Art und Weise wird den Besucherinnen und Besuchern das Thema „Löten“ anschaulich näher gebracht. Das Herzstück der Ausstellung stellt eine private Sammlung historischer Lötlampen dar. Über 150 Stück wurden in jahrzehntelanger Arbeit zusammengetragen und liebevoll restauriert. Umrahmt werden die Lötlampen von Informationsmaterial zur Geschichte des Lötens und zur Weiterentwicklung bis in unsere Gegenwart – in der bekanntermaßen ohne Elektronik, und damit ohne das Löten, „gar nichts mehr geht“.

Wer also wissen möchte, was genau Löten eigentlich ist, auf welche Weise und in welchen Varianten es durchgeführt werden kann und wie wir alle täglich davon profitieren – der sei herzlich eingeladen, sich die Ausstellung hier anzuschauen: http://www.ifa-museum-nordhausen.de/

Wir freuen uns, dass wir an der Gestaltung aktiv mitwirken durften und wünschen dem IFA-Museum viel Erfolg, sowie den Besucherinnen und Besuchern viel Freude!